1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Anstaltsbeirat

Der § 111 SächsJStVollzG (Sächsisches Jugendstrafvollzugsgesetz) legt fest, dass in jeder Jugendstrafvollzugsanstalt ein Beirat zu bilden ist.
Dem Beirat gehören zwei Abgeordnete des Sächsischen Landtages und mindestens ein Vertreter der Kommune oder des Landkreises sowie weitere Personen des öffentlichen Lebens an.

Die Mitglieder des Beirates wirken bei der Gestaltung des Vollzuges und bei der Betreuung der Gefangenen beratend mit. Sie unterstützen den Anstaltsleiter durch Anregungen und Verbesserungsvorschläge und helfen bei der Eingliederung.
Die Gefangenen können sich über Schriftwechsel oder direkt an die Mitglieder wenden und sich deren Beratung, aber auch der Verschwiegenheit über persönliche Belange gewiss sein.

 

In der JSA Regis-Breitingen sind als Mitglieder des Anstaltsbeirats tätig:

 

  • Vorsitzender

    Herr Pfarrer i.R.
    Hermann Göthel
    F-Dorf 51
    04523 Elstertrebnitz

     
  • Vertreterin

    Frau
    Barbara Mergner
    Clara-Zetkin-Str. 1
    04564 Böhlen

     
  • Mitglieder

    Frau
    Andrea Dombois
    1. Vizepräsidentin des Sächsischen Landtags
    Bernhard-von-Lindenau-Platz 1
    01067 Dresden

    Herr Dr.
    Hans-Peter Schmidt
    Bildungs- und Technoloiezentrum Borsdorf
    der Handwerkskammer Leipzig
    Steinweg 3
    04451 Borsdorf

    Herr
    Enrico Stange
    Mitglied des Sächsischen Landtags
    Bernhard-von-Lindenau-Platz 1
    01067 Dresden

    Frau Prof. Dr.
    Angela Teichert
    Fachhochschule Dresden – Private Fachhochschule gGmbH
    Gasanstaltstraße 3-5
    01237 Dresden

     

Marginalspalte

behördenübergreifende Suche in

Anfahrtsbeschreibung

Service - Links

Die hier angebotenen Formulare wurden mit der Software Adobe® Reader® getestet.

© Jugendstrafvollzugsanstalt Regis-Breitingen