1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Möbeltischlerei

Fertigungsstrecke

Fertigungsstrecke
(© JVA Bautzen)

Dieser Betrieb ist mit modernen Maschinen ausgestattet und in der Lage, sowohl Serien- als auch Einzelfertigungen auszuführen. Kernstück unserer Arbeit ist die Herstellung von Haftraummobiliar für die sächsischen Justizvollzugsanstalten sowie Büromöbel für Gerichte und Behörden des Freistaates Sachsen.  
Unsere Büromöbel sind geprüft und tragen das GS-Zeichen.

Zu unserem Leistungsumfang gehört auch die Ausstattung von Gerichtssälen, Bibliotheken, Postverteiler-/Schließfachmobiliar sowie die Fertigung von Empfangsbereichen.
Im begrenzten Umfang können auch alte Möbel aufgearbeitet werden.

Von uns wurden ausgestattet:

  • Gemeinde- und Stadtverwaltungen,
  • Hotels und Gaststätten,
  • Arztpraxen,
  • Internate von Bildungsstätten,
  • Kindergärten und Tagesstätten,
  • die Stiftung für das Sorbische Volk in Bautzen,
  • das Sächsische Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft,
  • die Sächsische Steinmetz-Schule,
  • TÜV-Sachsen,
  • das Zentralstadion in Leipzig,
  • sowie alle sächsischen Gerichte,
  • darunter das Oberlandesgericht in Dresden,
  • das Oberverwaltungsgericht in Bautzen.

Gerne nehmen wir Aufträge von Unternehmen, Institutionen und Vereinen entgegen.

Wir beteiligen uns nicht an öffentlichen Ausschreibungen und weisen darauf hin, dass Aufträge an uns freihändig vergeben werden können. Die Grundlage hierfür ist § 3 Nr. 5 Buchstabe k der Verdingungsordnung für Leistungen Teil A.

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Der Betrieb wurde am 30.07.2015 durch ÖHMI zertifiziert.

Marginalspalte

behördenübergreifende Suche in

Justizvollzug in Sachsen

Allgemeine Informationen sind nachstehend im Themenportal Justiz zu finden:

© Justizvollzugsanstalt Bautzen