1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Bildung

Die beruflichen Qualifizierungsmaßnahmen werden von externen Bildungsträgern durchgeführt und aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds sowie aus Landeskofinanzierungsmitteln des Freistaates Sachsen finanziert.

Schulische Bildungsmaßnahmen

Klassenzimmer

Klassenzimmer
(© JVA Chemnitz)

  • Hauptschulkurs zur Vorbereitung auf die Schulfremdenprüfung
    (12 Teilnehmerplätze)
  • Berufsvorbereitungsjahr (BVJ) in den Berufsfeldern Farbtechnik/Raumgestaltung und Textiltechnik/Bekleidung
    (12 Teilnehmerplätze)

Berufliche Bildungsmaßnahmen

 

  • Sozialpädagogische Maßnahme "Übergangsmanagement"
    (10 Teilnehmerplätze) – Träger: TÜV Rheinland Akademie GmbH
  • Modulare Qualifizierung im Berufsfeld "Fachlagerist“ und ECDL
    (10 Teilnehmerplätze) – Träger: Berufsfortbildungswerk GmbH
  • Modulare Qualifizierung im Ausbildungsberuf "Änderungsschneiderin" mit sozialpädagogischer Betreueung
    (10 Teilnehmerplätze) – Träger: BAW-Unternehmensschulung GmbH
  • Modulare Qualifizierung im Ausbildungsberuf "Bauten- und Objektbeschichterin" mit sozialpädagogischer Betreuung
    (8 Teilnehmerplätze) – Träger: BAW-Unternehmensschulung GmbH
  • Modulare Qualifizierung im Ausbildungsberuf "Holzmechanikerin" mit sozialpädagogischer Betreuung
    (10 Teilnehmerplätze) – Träger: BAW-Unternehmensschulung GmbH
  • "Lernwerkstatt " – Praxisorientiertes Training sozialer und beruflicher Basiskompetenzen
    (8 Teilnehmerplätze) – Träger: Berufsfortbildungswerk GmbH
  • "Fit für den (Berufs-)Alltag" – Praxisorientiertes Training von sozialen und beruflichen Kompetenzen
    (8 Teilnehmerplätze) – Träger: Berufsfortbildungswerk GmbH

Marginalspalte

Hinweis

Die hier angebotenen Formulare wurden mit der Software Adobe® Reader® getestet.

© Justizvollzugsanstalt Chemnitz