1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Ehrenamtliche Mitarbeit

Die Erfüllung der Aufgaben im Vollzug soll nicht nur den im Vollzug hauptamtlich Tätigen überlassen werden. In § 3 Absatz 6 Sächsisches Strafvollzugsgesetz werden die Justizvollzugsanstalten zur Zusammenarbeit mit Personen und Vereinen verpflichtet, soweit dies der Wiedereingliederung der Gefangenen förderlich ist.

Unterstützen auch Sie uns durch ehrenamtliche Mitarbeit bei der Lösung der verantwortungsvollen Aufgaben im Vollzug.

Wer ehrenamtlich mitarbeiten möchte, wende sich an unsere Anstalt oder an bestehende Verbände und Organisationen, die bereits in der Justizvollzugsanstalt tätig sind. Erkundigen Sie sich über Möglichkeiten der Mitarbeit und natürlich auch die daraus für Sie entstehenden Pflichten. Sie sollten das 21. Lebensjahr vollendet haben.  Möglichkeiten der Mitarbeit könnten z.B. sein, Einzelbetreuung von Gefangenen, wie Hilfe bei der Suche eines Arbeitsplatzes nach der Entlassung, Gruppenarbeiten, Begleitung bei Ausgängen aus der Haft, um nur einige Aufgaben aus dem breitgefächerten Spektrum zu nennen.

Unter nachfolgenden Verlinkungen besteht die Möglichkeit zum Download von Publikationen.

Kontakt

Herr Pfretzschner

Vertreterin

Frau Weigel

Marginalspalte

behördenübergreifende Suche in

Hinweis

Die hier angebotenen Formulare wurden mit der Software Adobe® Reader® getestet.

© Justizvollzugsanstalt Chemnitz