1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Ehrenamtliche Mitarbeit

Betreuung der ehrenamtlichen Mitarbeiter

Andrea Jesse

Die Justizvollzugsanstalt Waldheim hat bislang gute Erfahrungen mit Gefangenenbetreuern gesammelt. Derzeit sind 70 Personen ehrenamtlich auf verschiedenen Gebieten tätig, so z.B. in Gesprächskreisen zu bestimmten Themen oder in Kunstprojekten.   
Die Ehrenamtlichen leisten einen wichtigen Beitrag für einen besseren Wiedereinstieg der Gefangenen in die Gesellschaft, da die Gefangenen zum Teil keine Angehörigen haben. Sie brauchen Hilfe, Orientierung und Begleitung von Menschen von draußen.    

Wer sich für dieses Ehrenamt interessiert, sollte älter als 21 Jahre und nicht vorbestraft sein.

Die Justizvollzugsanstalt arbeitet unter anderen mit dem Schwarzen Kreuz , einem Verein der Christlichen Straffälligenhilfe, zusammen, der über Erfahrungen in der Gefangenenbetreuung verfügt und sehr aktiv auf diesem Gebiet arbeitet.

Hier finden Sie weitere Informationen:

Marginalspalte

behördenübergreifende Suche in

Anfahrtsbeschreibung

Service - Links

© Justizvollzugsanstalt Waldheim