1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Die JVA Waldheim im Wandel der Zeiten
Inhalt

Justizvollzugsanstalt Waldheim

+++++ BITTE UNBEDINGT BEACHTEN !++++++

Werte Besucherinnen, werte Besucher,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus sind unter Beachtung des Ziels der Verlangsamung der Ausbreitung des Virus

ab Montag, 23. März 2020, keine Privatbesuche für Gefangene

mehr möglich.

Am 21. und 22. März 2020 finden bereits geplante Privatbesuche Gefangener noch statt, jedoch kann hierbei lediglich ein Besucher, welcher Angehöriger im Sinne des § 11 Absatz 1 Nummer 1 StGB ist pro Gefangenem zugelassen werden. Bereits zum Besuch zugelassenen leiblichen Kindern wird der Besuch an den beiden vorgenannten Tagen ausnahmsweise zusätzlich ermöglicht. Der Besucherimbiss bleibt geschlossen.

Unter § 11 Absatz 1 Nummer 1 StGB zu fassende Personen, sind: 

  • Verwandte und Verschwägerte gerader Linie (z. B. Kinder),
  • der Ehegatte,
  • der Lebenspartner,
  • der Verlobte,
  • Geschwister,
  • Ehegatten oder Lebenspartner der Geschwister,
  • Geschwister der Ehegatten oder Lebenspartner, und zwar auch dann, wenn die Ehe oder die Lebenspartnerschaft, welche die Beziehung begründet hat, nicht mehr besteht oder wenn die Verwandtschaft oder Schwägerschaft erloschen ist sowie
  • Pflegeeltern und Pflegekinder.

 

Auch der Ehe- und familienfreundliche Besuch wird bis auf Weiteres ausgesetzt.

 

Sollten Sie aufgrund der Gefährdungslage einen geplanten Besuch nicht durchführen wollen/können, teilen Sie dies bitte Ihren zu besuchenden Angehörigen oder der Justizvollzugsanstalt Waldheim mit. 

Achten Sie bitte ferner auf den empfohlenen Mindestabstand von 1,5 bis 2 Meter während des Besuches Ihrer Angehörigen. Das Vermeiden von Körperkontakt verringert das Ansteckungsrisiko.

Im Übrigen gelten die bisherigen Anordnungen zur Gesundheitsfürsorge und die bereits veranlassten Vorsorgemaßnahmen im Zusammenhang mit der Ausbreitung des Corona-Virus unverändert fort.

Für Fragen zu vereinbarten Besuchsterminen stehen wir Ihnen telefonisch unter 034327 – 99 320 zur Verfügung.

 

 

gez. Andreas May

Anstaltsleiter

 

 

Der Zutritt zur JVA Waldheim kann Ihnen leider nicht  gestattet werden,

 

  • wenn Sie sich als Besucher der JVA Waldheim in den letzten zwei Wochen in einem Risikogebiet aufgehalten haben, in dem eine erhöhte Verbreitung des Virus festzustellen war und ist, ODER

  • wenn Sie mit einer Person Kontakt hatten, die sich in einem solchen Risikogebiet aufgehalten hat oder selbst infiziert ist.

 

Wir bitten Sie um  Verständnis für diese Maßnahme, da sie ein wichtiger Beitrag zur weiteren Verringerung der Ausbreitung dieses Virus ist.

 

Weitere Informationen sind unter dem Link des Robert-Koch-Institutes www.rki.de  abrufbar.

 

 

Herzlich willkommen auf den Internetseiten der Justizvollzugsanstalt Waldheim!

Blick zur Anstaltskirche

Blick zur Anstaltskirche
(© JVA Waldheim)

 

 

Aktuelle Hinweise

Informationen zur Bewerbung für eine Ausbildung in der Laufbahngruppe 1, Einstiegsebene 2 (ehemals mittlerer allgemeiner Vollzugsdienst) finden Sie unter folgenden Links:

Marginalspalte

Gedenkjahr 300 Jahre sächsische Vollzugsgeschichte


Logo des Gedenkjahres

Anfahrtsbeschreibung

Service - Links

© Justizvollzugsanstalt Waldheim