1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Familienorientierung

Angebote zum Thema Familie:

Kinder zu Besuch im Gefängnis

Wenn Kinder ihre Papas oder Mamas erstmals im Gefängnis besuchen, betreten sie einen Ort, der ihnen fremd ist und der bereits im Vorfeld viele Fragen aufwirft und sicher oftmals auch danach weitere nach sich zieht. Damit Kinder ungefähr eine Vorstellung bekommen, wie beispielsweise ein Besuch im Gefängnis abläuft und wie Papa oder Mama dort ihren Tag verbringen, hat der Deutsche Caritasverband e.V. im Internet Informationen bereitgestellt, um Kindern Unterstützung zu geben, sich in dieser "Welt" orientieren zu können. Auch wenn einzelne Regelungen von Bundesland zu Bundesland und sogar in fast jeder Justizvollzugsanstalt unterschiedlich sind, findet man unter folgendem Link viele gute Hinweise.

Zudem gibt es ein Online - Informations- und Beratungsangebot für Kinder und Jugendliche des TREFFPUNKT e.V. unter dem nachfolgenden Link zum Thema Haft. Diese Internetseite möchte vor allem Kindern und Jugendlichen helfen, die schwierige Situation zu bewältigen. Falls Kinder Fragen haben, die das Gefängnis betreffen, oder Informationen und Bücher zu dem Thema suchen, finden sie auf dieser Internetseite viele Antworten. Sollte doch die eine oder andere Frage offen bleiben, kann über die  Onlineberatung persönlich Kontakt aufgenommen werden.

Für weitere Fragen oder um auch einfach mal seine Sorgen loszuwerden, kann sich dann über Telefon oder Mail an die Angehörigenbeauftragten der JVA Waldheim gewendet werden.

Vater-Kind-Projekt

Im Regelvollzug der JVA Waldheim wird regelmäßig ein Vater-Kind-Projekt angeboten. Dieses Projekt soll die familiären Beziehungen der Inhaftierten stützen und der Aufrechterhaltung sozialer Kontakte dienen. Das Projekt findet als offene Gruppe  3-4-mal jährlich statt und orientiert sich in seinen Inhalten an Feiertagen oder Jahreszeiten. Zu den Anlässen findet in der hiesigen Anstalt jeweils an einem Dienstag in der Zeit von 15.30 Uhr bis 17.30 Uhr eine Feier statt (z.B. Ostern, Weihnachten, Sommerfest), wo die Väter mit ihren Kindern und der erwachsenen Begleitperson die gemeinsame Zeit verbringen können. Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 10 Gefangene.
Begleitet wird das Projekt vom Sozialdienst, der Kunsttherapeutin und von einer ehrenamtlichen Mitarbeiterin der JVA Waldheim.

Soziales Kompetenztraining für Väter

In der JVA Waldheim findet nach Bedarf ein Soziales Kompetenztraining für Väter (SKT) auf der Sozialtherapeutischen Abteilung statt. Das SKT für Väter besteht insgesamt aus 8 Sitzungen a 90 min pro Woche. Das Ziel ist es, durch konkrete Hilfen die Erziehungskompetenz von Eltern mit Kindern zu fördern. Mit Hilfe verschiedener Methoden  soll  angemessenes Erziehungsverhalten gefördert und der Umgang mit schwierigen Situationen geübt werden. Die Eltern-Kind-Beziehung soll gestärkt werden, um Verhaltensprobleme des Kindes wirksam vorzubeugen, sowie Belastungen und Stress für Eltern abzubauen.

Marginalspalte

behördenübergreifende Suche in

Anfahrtsbeschreibung

Service - Links

© Justizvollzugsanstalt Waldheim