1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

schulische Bildung

Im sächsischen Vollzug wird die abschlussbezogene Schulbildung in Schulzentren durchgeführt. Das Schulzentrum für Jugendstrafgefangene befindet sich in der Jugenstrafvollzugsanstalt Regis-Breitingen. Die Schulzentren für erwachsene Gefangene befinden sich in den Justizvollzugsanstalten Dresden und Chemnitz.

In den Schulzentren können Gefangene je nach Bildungsvoraussetzung den Hauptschulabschluss, den qualifizierten Hauptschulabschluss sowie den Realschulabschluss über die sogenannte Schulfremdenprüfung erwerben.

Die Gefangenen der Justizvollzugsanstalt Zeithain können einen Antrag auf die Teilnahme an der schulischen Ausbildung stellen. Bei entsprechender Eignung (Bildungsvoraussetzung, ausreichende Dauer der Haftzeit) kann der Gefangene für die Dauer der Schulausbildung in eine Justizvollzugsanstalt mit Schulzentrum verlegt werden.

Marginalspalte

Service für Sie - Onlineshopping


Das Logo des Gitterladens - Onlineshop der Justizvollzugsanstalten

Ausbildung im Justizvollzug


Das Logo der Kampagne Job mit J

© Justizvollzugsanstalt Zeithain