1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Umfrage

Ergebnisse der Umfrage Angehöriger von Inhaftierten in Sachsen

Ergebnisse der Umfrage Angehöriger von Inhaftierten in Sachsen

Von Oktober 2013 bis Januar 2014 führten Studenten der Evangelischen Hochschule für Soziale Arbeit Dresden in Zusammenarbeit mit der Landesarbeitsgruppe "Familienorientierter Vollzug" eine Befragung der Angehörigen in allen 10 Justizvollzugsanstalten des Freistaates Sachsen durch. Ziel dabei war es, die Situation Angehöriger infolge der Inhaftierung einer nahestehenden Person genauer in den Blick zu nehmen und Problemlagen und Bedürfnisse zu ermitteln.
Die 1150 in den Besuchsbereichen der Justizvollzugsanstalten ausgelegten Fragebögen erbrachten 300 Rückmeldungen. Dafür möchten wir uns bedanken und Sie an dieser Stelle über die Ergebnisse der Angehörigenbefragung informieren.

  • Angehörige haben im Durchschnitt ein positives Befinden beim Besuch in einer sächsischen Justizvollzugsanstalt.
  • Eine knappe Mehrheit wünscht sich mehr Unterstützung seitens der Justizvollzugsanstalten.
  • Das Verhältnis zu den Bediensteten ist überwiegend gut bis sehr gut.
  • Mehr als die Hälfte der Angehörigen fühlt sich ausreichend informiert.
  • 75% kennen keine Angebote der Familienzusammenführung.
  • Nur 12% wissen, dass es Angehörigenbeauftragte gibt.
  • Die große Mehrheit bespricht die eigene Situation im privaten Umfeld.
  • Die große Mehrheit hat kein Wissen über unterstützende Beratungsstellen im eigenen Lebensumfeld.
  • Die Mehrheit ist sich nicht sicher, ob ein Austausch mit anderen Angehörigen ein entlastendes Gefühl bewirkt.
  • Fast die Hälfte der Angehörigen hat Fahrtwege von 50 bis über 100km in die betreffende Justizvollzugsanstalt.
  • Als Wünsche wurden die Ausdehnung der Besuchszeiten und eine verbesserte Gestaltung des Besuchsbereiches benannt.

Die Landesarbeitsgruppe Familienorientierter Vollzug, bestehend aus Bediensteten aller Justizvollzugsanstalten, wird sich künftig in ihrer Arbeit mit diesen Ergebnissen befassen, damit Sie als Angehörige in dieser schwierigen Situation eine bestmögliche Unterstützung durch die Bediensteten erhalten können.

Patrick Börner
Koordination Familienorientierter Vollzug in Sachsen

Marginalspalte

Service für Sie - Onlineshopping


Das Logo des Gitterladens - Onlineshop der Justizvollzugsanstalten

Ausbildung im Justizvollzug


Das Logo der Kampagne Job mit J

© Justizvollzugsanstalt Zeithain