1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Anreise zum Arbeitsgericht Chemnitz

Hinweis zu Einlasskontrollen:

In sächsischen Gerichtsgebäuden werden aus Sicherheitsgründen Einlasskontrollen durchgeführt. Dadurch kann es zu kurzen Wartezeiten in den jeweiligen Eingangsbereichen kommen. Verfahrensbeteiligte werden gebeten, dies zu berücksichtigen und rechtzeitig vor Verhandlungsbeginn im Gerichtsgebäude einzutreffen.

Das Mitführen von Waffen i. S. d. Waffengesetzes (WaffG) oder nach dem WaffG verbotenen Gegenständen sowie sonstigen gefährlichen Gegenständen ist nicht gestattet.

Anfahrt/Anreise Gerichtsgebäude Zwickauer Straße 54:

Gerichtsgebäude Sächs.LAG und ArbG Chemnitz

Gerichtsgebäude Sächs.LAG und ArbG Chemnitz
(© Sächs. LAG)

Aus Richtung Annaberg (B95)
B95 stadteinwärts bis Kreuzung Zwickauer Straße, links einordnen und Ausschilderung Richtung Zwickau (B173) folgen, 200m stadtauswärts, dann rechts Gebäude Sächsisches Landesarbeitsgericht und Arbeitsgericht Chemnitz.

Aus Richtung Freiberg (B173)
B173 stadteinwärts bis Zentrum, Ausschilderung Richtung Zwickau folgen, an Kreuzung zur B95 geradeaus weiter, 200m stadtauswärts, dann rechts Gebäude Sächsisches Landesarbeitsgericht und Arbeitsgericht Chemnitz.

Aus Richtung Marienberg (B174)
B174 stadteinwärts bis Stadtzentrum, links abbiegen, Ausschilderung Richtung Zwickau (B173) folgen, an Kreuzung zur B95 geradeaus weiter, 200m stadtauswärts, dann rechts Gebäude Sächsisches Landesarbeitsgericht und Arbeitsgericht Chemnitz.

Aus Richtung Leipzig, Dresden (A4, B95)
B95 oder Autobahn A4 Abf. C-Mitte Richtung Zentrum (B95), B95 stadteinwärts bis Kreuzung Zwickauer Straße (B173), dort rechts abbiegen auf B173 Richtung Zwickau, 200m stadtauswärts, dann rechts Gebäude Sächsisches Landesarbeitsgericht und Arbeitsgericht Chemnitz.

Aus Richtung Stollberg/Zwickau (A72/B169)
A72 Abfahrt Chemnitz-Süd, Neefestraße Richtung Zentrum (B173), stadteinwärts bis Kreuzung Reichsstraße (B95), links einordnen und wenden, 200m stadtauswärts, dann rechts Gebäude Sächsisches Landesarbeitsgericht und Arbeitsgericht Chemnitz;
B169 Stollberger Straße stadteinwärts bis Zufahrt Südring, dann Südring (noch B169) Richtung Neefestraße, weiter Richtung Zentrum (B173), stadteinwärts bis Kreuzung Reichsstraße (B95), links einordnen und wenden, 200m stadtauswärts, dann rechts Gebäude Sächsisches Landesarbeitsgericht und Arbeitsgericht Chemnitz.

Bus und Bahn
Tram:
CVAG Linien
1 Hst. Reichsstraße u.
4 Hst. Bhf. Mitte/Niklasberg
Bus: CVAG Linie
31 Hst. Marianne-Brandt-Straße
DB AG: Bhf. Chemnitz-Mitte

Ankündigung von Beeinträchtigungen und Vollsperrungen wegen des Projekts »Chemnitzer Bahnbogen« im Frühjahr 2020
Das Projektteam der DB teilt mit, dass es an folgenden Tagen (jeweils Montag bis Donnerstag i.d.Z. 9-17.00 Uhr) zu Vollsperrungen des Zugverkehrs kommt:
06.-09. Januar 2020
13.-16. Januar 2020
20.-23. Januar 2020
27.-30. Januar 2020
03.-06. Februar 2020

Außerdem wird der Haltepunkt Chemnitz-Mitte zurückgebaut und an der Stollberger Straße neu errichtet. Der neue Haltepunkte Chemnitz Mitte wird zudem barrierefrei ausgestattet.

Weitere Informationen zu Einschränkungen im Schienenpersonenverkehr erhalten Sie online unter www.mitteldeutsche-regiobahn.de bzw. unter der Kundenhotline der MRB unter 0341-231898288 (Ortstarif).

 


Karte auf amt24 öffnen