1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Übersicht

Örtliche Zuständigkeit der Arbeitsgerichte:

Beachten Sie bitte, dass sich die Zuständigkeiten der sächsischen Arbeitsgerichte zum 01.08.2008 zum Teil geändert haben. Grundlagen hierfür sind Artikel 9 des Gesetzes zur Neugliederung des Gebietes der Landkreise des Freistaates Sachsen und zur Änderung anderer Gesetze vom 29.01.2008, SächsGVBl. Nr. 2/08 S. 102 ff, in Verbindung mit § 3 SächsJG.
Weiterhin trat eine wesentliche Änderung zum 01.01.2013 ein; die Außenkammern des Arbeitsgerichts Bautzen in Görlitz wurden geschlossen, so dass das ArbG Bautzen nun auch für den gesamten Landkreis Görlitz zuständig ist, § 3 Abs. 2 Zi. 1 SächsJG.

Hier können Sie die Übersichtskarte »Sachsens neue Kreise« öffnen.

Hinweise zu den neuen Landkreisen finden Sie hier!

Gericht

Zuständigkeit ab 1. August 2008 (Landkreis, kreisfreie Stadt, Gemeinde)

Sächsisches Landesarbeitsgericht Das LAG ist als Berufungsgericht
für den gesamten Freistaat Sachsen
zuständig
Arbeitsgericht Bautzen

  • Landkreis Görlitz
  • Landkreis Bautzen
Arbeitsgericht Chemnitz
  • Kreisfreie Stadt Chemnitz
  • Landkreis Mittelsachsen
  • Erzgebirgskreis
Arbeitsgericht Dresden
  • Kreisfreie Stadt Dresden
  • Landkreis Meißen
  • Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge
Arbeitsgericht Leipzig
  • Kreisfreie Stadt Leipzig
  • Landkreis Leipzig
  • Landkreis Nordsachsen
Arbeitsgericht Zwickau
  • Vogtlandkreis
  • Landkreis Zwickau

 

Marginalspalte

Suche in ...

Hinweis

Zum Lesen von PDF-Dokumenten benötigen Sie einen PDF-Betrachter.

© Sächsische Arbeitsgerichtsbarkeit