1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Trefferliste

17.10.2017 - Weitere Hauptverhandlungstermine in dem Staatsschutzverfahren gegen Nasser A. wegen Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung bestimmt

In dem Staatsschutzverfahren gegen Nasser A. wegen Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung im Ausland (Jabhat al-Nusra) - zu den Einzelheiten vgl. Medieninformation 27/2017 und 29/2017: http://www.justiz.sachsen.de/olg/content/2081.htm - wurden folgende weitere Fortsetzungstermine bestimmt: gefunden in: (Oberlandesgericht Dresden)

04.10.2017 - Staatsanwaltschaft Dresden erhebt Anklage gegen Frauke P. wegen Vorwurfs des Meineids

gefunden in: (Staatsanwaltschaft Dresden)

04.10.2017 - Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Leipzig und der Polizeidirektion Leipzig

Nach Tötungsdelikt dringend Zeugen gesucht!       Ort:      Leipzig (OT Plagwitz), Eduardstraße 1Zeit:     01.10.2017, 22:15 Uhr gefunden in: (Staatsanwaltschaft Leipzig)

04.10.2017 - "Juristen-Cartoons" Ausstellung ab dem 19. Oktober 2017 im Sozialgericht und Arbeitsgericht Leipzig

gefunden in: (Sozialgericht Leipzig)

01.10.2017 - Medieninformation 01/17

Am 1. Oktober 2017 wechselt die Vizepräsidentin des Amtsgerichts Chemnitz zum Oberlandesgericht Dresden. gefunden in: (Amtsgericht Chemnitz)

28.09.2017 - Medieninformation 8/17

Neustädter Friedensrichter bleibt im Amt gefunden in: (Landgericht Dresden)

28.09.2017 - AK Bautzen - Medieninformation 11/2017

gefunden in: (Landgericht Görlitz)

27.09.2017 - Bundesweiter Strafkammertag in Würzburg - Richter erarbeiten Forderungen an Politik und Gesetzgebung

Die Mitglieder der Arbeitsgruppe »Zukunft des Strafprozesses« (die Präsidentinnen und Präsidenten des Kammergerichts und der OberlandesgerichteBrandenburg, Braunschweig, Köln, Oldenburg, Schleswig, Stuttgart und Bamberg) haben die folgende gemeinsame Presseerklärung veröffentlicht: gefunden in: (Oberlandesgericht Dresden)

27.09.2017 - 17. Tagung polnischer und deutscher Sozial- und Arbeitsrichter

gefunden in: (Sächsisches Landessozialgericht)

27.09.2017 - Eigentümer muss abgerissene denkmalgeschützte Villa in Dresden-Blasewitz nicht wieder aufbauen

Die von der Landeshauptstadt Dresden getroffene Anordnung zur Wiederherstellung einer abgerissenen denkmalgeschützten Villa in Dresden-Blasewitz ist rechtswidrig. Der Eigentümer muss das Gebäude nicht neu errichten. Dies entschied die 7. Kammer des Verwaltungsgerichts Dresden unter Leitung der Gerichtspräsidentin Claudia Kucklick nach der am gestrigen Tag durchgeführten mündlichen Verhandlung mit Urteil vom 26. September 2017 (Az. 7 K 2270/15). gefunden in: (Verwaltungsgericht Dresden)