1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Informationen für Zeugen und Opfer von Straftaten

Informationen zum Zeugenbegleitprogramm

Wenn Sie als Zeuge eine Ladung zu einem Gerichtstermin erhalten und in diesem Zusammenhang allgemeine Fragen haben, können Sie sich beim  Landgericht Leipzig unter der Rufnummer

  • SymbolTelefon:
    (+49) (0)341-2 14 11 51

an einen Ansprechpartner wenden.

Dort stehen Ihnen regelmäßig montags, dienstags und donnerstags von 9–12 Uhr und 13–15 Uhr, mittwochs und freitags von 8.30–12 Uhr, sowie nach Vereinbarung Mitarbeiter als kompetente Ansprechpartner zur Verfügung, die Ihnen - soweit wie möglich - behilflich sein werden.

Auf Wunsch erhalten Sie Informationen zum Ablauf des Gerichtsverfahrens und über Ihre Rechte und Pflichten als Zeuge. Bitte beachten Sie, dass die Zeugenbetreuungsstelle Ihnen nur allgemeine Fragen beantworten kann. Bei Fragen zu dem konkreten Verfahren wenden Sie sich bitte telefonisch an die Geschäftsstelle unter der in der Ladung angegebenen Telefonnummer. Bitte halten Sie hierbei das Aktenzeichen des Verfahrens bereit.

Hinweise zur Entschädigung von Zeugen

Bitte bringen Sie zum Verhandlungstermin Ihre Bankverbindung mit, weil die Entschädigung für Zeugen grundsätzlich überwiesen wird. Nur in Ausnahmefällen kann die Entschädigung zu den

bar ausgezahlt werden. Sie müssen dann vor dem Verhandlungstermin die Geschäftsstelle darüber informieren, dass Barzahlung nötig ist.

Marginalspalte

behördenübergreifende Suche in

Themenportal der Justiz

Weitere allgemeine Informationen rund um die sächsische Justiz finden Sie im Themenportal.

© Landgerichtsbezirk Leipzig