1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Pressemitteilungen 2017

11.12.2017 - Verhandlungstage am 12., 13. und 15. Dezember 2017 gegen die »Gruppe Freital« entfallen; Fortsetzung des Verfahrens

In dem Staatsschutzverfahren gegen die »Gruppe Freital« vor dem Oberlandesgericht Dresden finden die in dieser Woche für den 12., 13. und 15. Dezember 2017 angesetzten Verhandlungstermine nicht statt.


In der vergangenen Woche wurde eine Vielzahl von Beweisanträgen gestellt,  die vor einem Schluss der Beweisaufnahme zu bescheiden sein werden. Ein weiterer Antrag wurde angekündigt.

Die Hauptverhandlung wird am Dienstag, dem 19. Dezember 2017, um 9.30 Uhr im Prozessgebäude des Oberlandesgerichts Dresden, Hammerweg 26, 01127 Dresden,  fortgesetzt.

Nach Schließung der Beweisaufnahme folgen die Plädoyers der Prozessbeteiligten. Sollte die Beweisaufnahme in der 51. KW geschlossen werden, wären erste Plädoyers noch in dieser Woche möglich.

Az: 4 St 1/16
Medieninformation Nr. 44/2017

Marginalspalte

behördenübergreifende Suche in

Justiz in Sachsen

Hier gelangen Sie zu Serviceangeboten im Themenportal Justiz:

©