1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Pressemitteilungen aus dem Jahr 2008

Anstrichvorige  1. Quartal | 2. Quartal | 3. Quartal | 4. Quartal 

30.12.2008 - Grundurteil im City-Tunnel-Prozess: Bahn soll Schadenersatz leisten

Der 11. Zivilsenat des Oberlandesgerichts Dresden hat heute im »City-Tunnel-Prozess« ein Grundurteil erlassen. Danach haften die beklagten Bahnunternehmen (u. a. die DB Netz AG) dem Grunde nach für Schäden, die der Klägerin durch Umsatzrückgänge infolge unzulässiger Lärmbeeinträchtigungen beim Bau des City-Tunnels entstanden sind.

08.12.2008 - Termintipps

Gleich drei nicht ganz alltägliche Schadensfälle und deren Folgen beschäftigen das Oberlandesgericht in den kommenden Tagen:

07.11.2008 - Termintipp: Kinderlärm in Anwaltskanzlei

Der für Mietrecht zuständige 5. Zivilsenat wird am kommenden Dienstag darüber zu befinden haben, ob Geräuschbelästigungen, die aus einer über der Kanzlei eines Anwaltes gelegenen Wohnung dringen, einen Anspruch auf Beseitigung gegenüber dem Vermieter begründen.

14.10.2008 - Grand Café am Dresdner Altmarkt: OLG bestätigt Räumungsurteil

Die Betreiberin des in zentraler Lage in Dresden gelegenen Grand Café muss ihr bisheriges Geschäftslokal am Altmarkt räumen und zudem rückständige Miete nachzahlen. Der 5. Zivilsenat des Oberlandesgerichts hat heute ein entsprechendes Urteil des Landgerichts Dresden bestätigt.

Anstrichvorige  1. Quartal | 2. Quartal | 3. Quartal | 4. Quartal 

Marginalspalte

behördenübergreifende Suche in

Justiz in Sachsen

Hier gelangen Sie zu Serviceangeboten im Themenportal Justiz:

© Oberlandesgericht Dresden