1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Elektronische Registerführung

Allgemeines zur Registerführung

Die Handels-, Genossenschafts-, Partnerschafts- und Vereinsregister werden in Sachsen zentralisiert bei den Amtsgerichten Chemnitz, Dresden und Leipzig elektronisch geführt. Hierbei ist
 

  • das Amtsgericht Chemnitz zuständig für die Landgerichtsbezirke Chemnitz und Zwickau
  • das Amtsgericht Dresden zuständig für die Landgerichtsbezirke Dresden und Görlitz
  • das Amtsgericht Leipzig zuständig für den Landgerichtsbezirk Leipzig.


Einsichtnahme in die elektronisch geführten Register über das Internet

In die bei den Amtsgerichten Chemnitz, Dresden und Leipzig elektronisch geführten Register ist die Online-Einsicht über das Internet möglich. Die Registerblätter können als aktuelle, chronologische und/oder historische Ausgabe abgerufen werden, ebenso die zu den Registern eingereichten Dokumente. Zudem stehen zusätzliche Informationen zu den einzelnen Rechtsträgern zur Verfügung.

Die gebührenpflichtige Internet-Registerauskunft ist nach einer Registrierung beim Registerportal der Länder grundsätzlich für jedermann zu Informationszwecken gestattet. Teilnehmer der Internet-Registerauskunft benötigen lediglich einen PC mit Internetanschluss sowie einen aktuellen Standard-Browser. Zur Darstellung der Registerausdrucke wird das kostenfrei erhältliche Programm Acrobat Reader verwendet.

Fragen/Kontakt

Für weitere Informationen stehen Ihnen die Mitglieder der Fachgruppe RegisSTAR beim Oberlandesgericht Dresden zur Verfügung.

Zum gemeinsamen Registerportal der Länder

Hinweise

Telefonische Auskünfte aus dem Register sind gesetzlich nicht vorgesehen und werden nicht
erteilt.

Die Register sowie die Schriftstücke und Dokumente, die zu den Registern eingereicht werden und der unbeschränkten Einsicht unterliegen, kann jedermann einsehen. Ebenso können von den Registern und den eingereichten Unterlagen Ausdrucke erteilt werden. Diese sind gebührenpflichtig.

Auskünfte aus den Registern werden aufgrund gesetzlicher Vorschriften erteilt durch:

·  Gewährung persönlicher Einsichtnahme in die Register
    sowie in die zum Register eingereichten Schriftstücke;

·  Gebührenpflichtige Erteilung von amtlichen bzw. nicht-
    amtlichen Ausdrucken (nichtamtlich: 10,00 EUR;
    amtlich: 20,00 EUR) bzw. in Form von Abschriften/
    Ausdrucken der zu den Registern eingereichten Dokumente
    (Gebühr richtet sich nach der Anzahl der Seiten). 

aufgrund persönlicher Vorsprache (nur gegen Barzahlung) oder eines schriftlichen Antrages per Post, Fax oder per E-Mail an

Amtsgericht Chemnitz:
Fax: + 49 371 453 5523,
E-Mail: registerausdruck@agc.justiz.sachsen.de

Amtsgericht Dresden
Fax: + 49 351 446 3699,
E-Mail: registerausdruck@agdd.justiz.sachsen.de

Amtsgericht Leipzig
Fax: + 49 341 4940 450,
E-Mail: registerausdruck@agl.justiz.sachsen.de


Ein Anspruch auf allgemeine Auskunft durch schriftliche Beantwortung von Anfragen ist nicht vorgesehen.

Aus diesem Grund werden Anfragen durch gebührenpflichtige Erteilung oben genannter Unterlagen beantwortet. Auskünfte zu laufenden Verfahren erhalten Sie natürlich weiterhin über den zuständigen Sachbearbeiter, den Sie den Briefköpfen der Schreiben des Registergerichts entnehmen können.

Marginalspalte

Justiz in Sachsen

Hier gelangen Sie zu Serviceangeboten im Themenportal Justiz:

© Oberlandesgericht Dresden