1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Pressemitteilungen 2008

04.01.2008 - Neuer Vizepräsident für das Landgericht Leipzig

- Justizminister Geert Mackenroth ernennt Kai-Uwe Deusing -

Justizminister Geert Mackenroth hat heute Ministerialrat Kai-Uwe Deusing die Ernennungsurkunde zum Vizepräsidenten des Landgerichts Leipzig¹  ausgehändigt.

Justizminister Geert Mackenroth: »Der neue Vizepräsident des Landgerichts Leipzig bringt vielseitige Erfahrungen aus seiner bisherigen beruflichen Tätigkeit mit. Mit seiner hohen fachlichen Kompetenz und Führungsstärke ist er für seine neue Aufgabe bestens geeignet. Ich gratuliere ihm zur Berufung in dieses herausragende Amt.«

Kai-Uwe Deusing wurde 1961 im hessischen Dillenburg geboren. Seine berufliche Laufbahn begann er im August 1991 beim Bezirksgericht Dresden. Nach einer Abordnung an das Sächsische Staatsministerium der Justiz von Oktober 1991 bis August 1993 war er in den Folgejahren als Staatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Dresden (1994-1995) sowie als Richter am Amtsgericht Dresden (1993-1994, 1998) und am Oberlandesgericht Dresden (1996-1997, 1999) tätig. Seit Januar 2000 ist Kai-Uwe Deusing im Sächsischen Staatsministerium der Justiz als Referatsleiter für das Materielle Zivilrecht, für einigungsbedingte Fragen des Vermögens-, Schuld- und Sachenrechts sowie das Betreuungs-, Grundbuch-, Nachlass- und Registerrecht zuständig. Zum 01. November 2000 wurde Kai-Uwe Deusing zum Ministerialrat ernannt. Ab dem 14. Januar 2008 tritt er am Landgericht Leipzig als Vizepräsident die Nachfolge von Karl Schreiner an, der im November 2006 zum Präsidenten dieses Gerichts ernannt worden war.

¹ Im Landgericht Leipzig sind derzeit 207 Mitarbeiter, davon 65 Richter, tätig. Zum Landgerichtsbezirk Leipzig gehören die Amtsgerichte Leipzig, Borna, Döbeln, Eilenburg, Grimma, Oschatz und Torgau.

Marginalspalte

Presseservice

Pressesprecher Jörg Herold

  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 5 64 15 10

Pressestelle Justizministerium

  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 5 64 15 11
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 5 64 16 69
  • presse@smj.justiz.sachsen.de
©