1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Pressemitteilungen 2008

14.03.2008 - Meine Rechte als Verbraucher

Broschüre zum Verbraucherschutz gibt wertvolle Tipps

Anlässlich des Weltverbrauchertages am 15. März 2008 weist Justizminister Geert Mackenroth auf die Broschüre »Verbraucherschutz - Ein Ratgeber« hin.

»Verbraucher bedürfen im Wirtschaftsleben eines besonderen Schutzes. Diese Broschüre zeigt hierzu die wichtigsten Regelungen auf. Verbraucherrechte verhindern, dass der Schwächere ´über den Tisch gezogen` wird. Ein deutlicher Hinweis auf diese Rechte gegenüber dem Vertragspartner kann dabei oft schon genauso viel bewirken wie der Gang zum Gericht,« erklärte Justizminister Geert Mackenroth.

Die Broschüre des Justizministeriums gibt einen Überblick über die  wichtigsten Regelungen zu den Themen  »Kleingedrucktes« bei Verträgen, Haustürgeschäfte, Verträge per Internet, E-Mail oder Teleshopping, Ratenzahlungsverträge und vieles weitere  mehr.  Der Leser erhält zahlreiche Tipps, sinnvoll von seinen Verbraucherrechten Gebrauch zu machen.

Die Broschüre »Verbraucherschutz - Ein Ratgeber« ist beim Zentralen Broschürenversand der Sächsischen Staatsregierung (Tel.: 0351/2103671, -72; Fax: 0351/2103681; E-Mail: publikationen@sachsen.de) und den Justizbehörden kostenlos erhältlich; zudem ist sie im Internet unter www.smj.justiz.sachsen.de eingestellt.

Marginalspalte

Presseservice

Pressesprecher Jörg Herold

  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 5 64 15 10

Pressestelle Justizministerium

  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 5 64 15 11
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 5 64 16 69
  • presse@smj.justiz.sachsen.de
©