1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Pressemitteilungen 2008

04.04.2008 - Mit Recht gegen Rechtsextreme

Justizminister Mackenroth prämiert die besten Beiträge des Schülerwettbewerbs

Justizminister Geert Mackenroth hat heute im Rahmen einer Festveranstaltung die Preisträgerinnen und Preisträger des Schülerwettbewerbs »Mit Recht gegen Rechtsextreme« im Sächsischen Staatsministerium der Justiz ausgezeichnet.

Justizminister Geert Mackenroth: »418 Schülerinnen und Schüler von Mittelschulen, Berufsschulen und Gymnasien aus ganz Sachsen haben sich unter dem Motto »Mit Recht gegen Rechtsextreme« mit dem Schutz des demokratischen Rechtsstaats vor extremistischen Gefährdungen auseinandergesetzt. Diese überragende Resonanz auf den Wettbewerb zeigt, dass viele Jugendliche ein Zeichen für eine Gesellschaft setzen wollen, in der für Rechtsextremismus kein Platz ist. Und sie zeigt, welches Potential in den Teilnehmerinnen und Teilnehmern steckt; die Kreativität der Schüler hat mich beeindruckt.- Die Teilnehmer haben hochwertige Beiträge eingereicht - von Aufsätzen, Collagen und Videos über Spielszenen und Bürgerumfragen bis hin zu Liedkompositionen und Tanzaufführungen. Die zehn besten Beiträge wurden mit Geldpreisen zwischen 100 und 2.000 Euro prämiert. »Der Wettbewerb trägt dazu bei, Schüler für die Werte unserer freiheitlich-demokratischen Grundordnung zu gewinnen und sie vor rechtsextremistischen Einflüsterungen zu schützen«, so der Minister weiter.

Der Schülerwettbewerb im Rahmen des Landesprogramms »Weltoffenes Sachsen« fand nach den guten Ergebnissen in den letzten zwei Schuljahren zum dritten Mal statt. Die Teilnehmerzahl hat sich im Vergleich zum ersten Wettbewerb verdoppelt.

 

Übersicht zu den Preisträgern

 

a) Sekundarstufe I (Klassen 9/10)

 

Platzierung/

Preis

Name / Klassenstufe

Schule

Wettbewerbsbeitrag

 

1

 

2.000 Euro

 

Michael Egger, Elisa Georgi, Jonas Schlimbach, Florian Reza, Max Patzig, Julius Böhm,

Klasse 9

 

 

Evangelisches Kreuz-Gymnasium Dresden

 

 

 

Radiosendung »Jugendliche gegen Rassismus«

 

 

2

 

1.000 Euro

 

David Böhm, Katharina Burghardt, Patrick Gröschel, Vivian Karthe, Sebastian Pfötsch, Corinna Seeger und Paul Scholz, Klasse 10

 

 

Lene-Voigt-Mittelschule Leipzig

 

 

 

»Quergedacht« - eine Reportage

 

 

3

 

250 Euro

 

 

Tobias Neidel, Klasse 10

 

 

Julius-Mosen-Gymnasium Oelsnitz/V.

 

 

 

Kurzgeschichte »Seine eigene Glatze waschen«

 

 

4

 

100 Euro

 

Christoph Seidel, Ludwig Pohlandt und Denise Nitschke, Klasse 9

 

 

Pestalozzi-Gymnasium Rodewisch

 

 

 

 

Plakat und Hefter zur NPD

 

5

 

100 Euro

 

 

Maria Lachmantschuk, Klasse 9

 

 

Gymnasium Schkeuditz, Markranstädt

 

Mappe

 

 

b) Sekundarstufe II

 

Platzierung/

Preis

Name / Klassenstufe

Schule

Wettbewerbsbeitrag

 

1

 

2.000 Euro

 

Kristin Hopp und Tanita Noack, Klasse 12

 

 

Landau-Gymnasium Weißwasser

 

Facharbeit »Vergleich der Propaganda von NSDAP und NPD bezüglich junger Menschen«

 

 

2

 

1.000 Euro

 

 

Anne-Kristin Kohser, ESA 07/10

 

 

Euro-Schulen Chemnitz gGmbH, Berufsfachschule für Fremdsprachen

 

 

Erzählung »Die Krähe«

 

3

 

250 Euro

 

 

Jacob Teich, Klasse 11

 

 

 

Johannes-Kepler-Gymnasium Chemnitz

 

 

Comic »Ein politischer Disput«

 

4

 

100 Euro

 

 

Luise Bürger und Marianne Starke, Klasse 12

 

 

Anton-Philipp-Reclam-Gymnasium Leipzig

 

Plakat »Politischer Erlkönig«

 

5

 

100 Euro

 

 

Viktoria Dick und Christiane Mista, Klasse 12

 

 

Berufschulzentrum Löbau

 

Videoreportage

 

Sonderpreis

 

500 Euro

 

 

40 Schüler des Augustum-Annen-Gymnasiums Görlitz, Klassen 11/12

 

 

Augustum-Annen-Gymnasium Görlitz

 

Workshop-Tag 

 

Marginalspalte

Presseservice

Pressesprecher Jörg Herold

  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 5 64 15 10

Pressestelle Justizministerium

  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 5 64 15 11
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 5 64 16 69
  • presse@smj.justiz.sachsen.de
©