1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Pressemitteilungen 2008

24.09.2008 - In 30 Städten: Tag der sächsischen Justiz

Justizminister Mackenroth eröffnet die Veranstaltung am 26. September in Leipzig

Die sächsischen Gerichte, Staatsanwaltschaften und Justizvollzugsanstalten laden interessierte Bürger zum »Tag der sächsischen Justiz« am kommenden Freitag, den 26. September, ein. Ein Blick hinter die Kulissen der sächsischen Justiz lohnt sich: In 30 sächsischen Städten bieten die Justizbehörden von Prozesssimulationen über Versteigerungen bis hin zu Vorträgen und Ausstellungen ein vielfältiges Programm für jedermann an. 

Justizminister Geert Mackenroth eröffnet am 26. September 2008, 10:00 Uhr, den »Tag der sächsischen Justiz« im Amtsgericht Leipzig, Bernhard-Göring-Str. 64.

»Ich lade alle Bürgerinnen und Bürger herzlich ein, die Gerichte, Staatsanwaltschaften und Justizvollzugsanstalten im Freistaat Sachsen beim landesweiten »Tag der sächsischen Justiz« am 26. September 2008 näher kennen zu lernen. Ein solcher Tag der offenen Tür erlaubt einen Blick hinter die Kulissen der Justiz«, erklärte Justizminister Geert Mackenroth. »Der freiheitlich-demokratische Rechtsstaat ist keine Selbstverständlichkeit. Er muss von innen heraus gelebt werden. Das gelingt nur, wenn er verstanden und angenommen wird. Es gehört deshalb zu den vorrangigen Aufgaben der Justiz, das Verständnis der Bevölkerung für die Rechtspflege zu fördern. Das erhöht die Akzeptanz unseres demokratischen Rechtsstaats«, so der Minister weiter.
 
Sämtliche Veranstaltungsprogramme finden Sie im Internet unter www.justiz.sachsen.de.

Marginalspalte

Presseservice

Pressesprecher Jörg Herold

  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 5 64 15 10

Pressestelle Justizministerium

  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 5 64 15 11
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 5 64 16 69
  • presse@smj.justiz.sachsen.de
©