1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Pressemitteilungen 2010

20.09.2010 - Amtsgericht Chemnitz unter neuer Führung

Justizminister Dr. Jürgen Martens hat heute den neuen Präsidenten des Amtsgerichts Chemnitz(I), Rainer Huber, mit einem Festakt in das Amt eingeführt und den vormaligen Präsidenten, Norbert Röger, verabschiedet.

Justizminister Dr. Jürgen Martens: „Rainer Huber bringt mit seinen juristischen Fähigkeiten und ausgeprägten Erfahrungen ideale Voraussetzungen für das Präsidentenamt mit. Er wird sich engagiert und motiviert den neuen Herausforderungen stellen. Dazu wünsche ich ihm viel Erfolg. Norbert Röger hat mit seiner hohen Kompetenz und seinem fachlichen Können das Amtsgericht Chemnitz erfolgreich geführt. Hierfür spreche ich ihm meinen Dank aus.“

Rainer Huber wurde 1958 in Amberg geboren. Nach Absolvierung beider juristischer Staatsexamen folgte 1987 die Ernennung zum Richter auf Probe. In den Jahren 1989 bis 1991 arbeitete er im Wege der Abordnung am Bundesjustizministerium als Referent für Umweltschutzrecht, Baurecht, Recht des Öffentlichen Dienstes und Völkerrecht sowie Internationale Gerichtsbarkeit. Er war Staatsanwalt in Weiden i. d. OPf., bis er 1993 in den Geschäftsbereich des Sächsischen Staatsministeriums der Justiz versetzt und zum Oberstaatsanwalt ernannt wurde. Im Staatsministerium der Justiz leitete er von 1995 bis 2002 das Referat für materielles Strafrecht. In den Jahren 2002 bis 2008 bekleidete er das Amt des Direktors am Amtsgericht Hohenstein-Ernstthal. Von Januar 2008 bis Juni 2010 leitete er die Staatsanwaltschaft Zwickau. Seit dem 1. Juli 2010 ist Rainer Huber Präsident des Amtsgerichts Chemnitz.

Norbert Röger stammt aus Koblenz. Nach beiden juristischen Staatsprüfungen wurde er 1981 zum Richter auf Probe ernannt. Nach seiner Tätigkeit u. a. am Landgericht Koblenz ließ er sich 1993 an das Landgericht Leipzig abordnen. 1997 folgte die Ernennung zum Oberstaatsanwalt und die Versetzung in den Geschäftsbereich des Sächsischen Staatsministeriums der Justiz. In seiner Zeit als Staatsanwalt in Görlitz wurde er zum Leitenden 
Oberstaatsanwalt befördert und übernahm 2007 das Amtsgericht Chemnitz als Präsident. Seit dem 1. Mai 2009 leitet er als Präsident das Amtsgericht Dresden.


____________________________
(I) Derzeit (Stand: 30. Juni 2010) sind 287 Mitarbeiter beim Amtsgericht Chemnitz tätig, davon sind 38 Richter, 81 Mitarbeiter im gehobenen und sonstigen höheren Dienst, 14 Gerichtsvollzieher und 154 Mitarbeiter im mittleren Dienst.

 

Marginalspalte

Presseservice

Pressesprecher Jörg Herold

  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 5 64 15 10

Pressestelle Justizministerium

  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 5 64 15 11
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 5 64 16 69
  • presse@smj.justiz.sachsen.de
©