1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Pressemitteilungen 2010

01.12.2010 - Einheitliche Behördenrufnummer 115 in Sachsen – Aufschaltung der Stadt Dresden mit Live-Anruf

Am Dienstag, den 7.12.2010, laden wir Sie herzlich um 9:30 Uhr zum Pressetermin zur Einführung der einheitlichen Behördenrufnummer 115 in der sächsischen Landeshauptstadt Dresden ein. Mit der Einheitlichen Behördenrufnummer 115 erhalten Bürger einen professionellen, telefonischen Zugang zu Auskünften über Leistungen, Zuständigkeiten oder Öffnungszeiten der jeweiligen öffentlichen Verwaltungen.

Die Landeshauptstadt Dresden wird als erste sächsische Kommune mit dem 115-Service für Ihre Bürger im Stadtgebiet zum Nationalen IT-Gipfel beginnen. Hierzu werden Herr Bundesminister Dr. de Maizière, Herr Staatsminister Dr. Martens und Frau Oberbürgermeisterin Orosz um 9:40 Uhr mit einem Live-Anruf die einheitliche Behördenrufnummer in Sachsen 115 starten.

Weitere Informationen zum Projekt D115 erhalten Sie unter www.d115.de.

Journalisten sind herzlich eingeladen. Die Akkreditierung ist über das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie möglich:

http://www.bmwi.de/BMWi/Navigation/Technologie-und-Innovation/Digitale-Welt/IKT-Strategie-Nationaler-IT-Gipfel/it-gipfel.html


Datum:  Dienstag, 7. Dezember 2010
Zeit:      9:30 bis 10:30 Uhr
Ort:       Kongresszentrum Dresden, Foyer

Vorgesehener Ablauf:
9:30 – 9:35 Uhr: Moderierte Präsentation
9:35 – 9:40 Uhr: Statements von Herrn Bundesminister Dr. de Maizière, Herrn Staatsminister Dr. Martens und Frau Oberbürgermeisterin Orosz und

9:40 – 9:45 Uhr: 115-Live-Anruf in Dresden durch Herrn Bundesminister des Innern
9:45 – 9:55 Uhr: Möglichkeit für Fragen der Journalisten an Herrn Bundesminister Dr. de Maizière, Herrn Staatsminister Dr. Martens und Frau Oberbürgermeisterin Orosz

9:55 - 10:30 Uhr: ergänzende Möglichkeit für Fragen an Frau Oberbürgermeisterin, Vertreter des SMJus und Vertreter des Projektes D115

Im Anschluss an den Pressetermin stehen am D115-Stand im Untergeschoss, zwischen Saal 1 und Großem Saal Dr. Michael Breidung, Betriebsleiter des Eigenbetriebs IT-Dienstleistungen der Stadt Dresden und Dr. Dominik Böllhoff, Projektleiter D115 im Bundesministerium des Innern, für Rückfragen zur Verfügung.

 

Marginalspalte

Presseservice

Pressesprecher Jörg Herold

  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 5 64 15 10

Pressestelle Justizministerium

  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 5 64 15 11
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 5 64 16 69
  • presse@smj.justiz.sachsen.de
©