1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Pressemitteilungen 2011

08.02.2011 - Sächsische Jurastudenten erhalten ihre Zeugnisse

Sachsens Justizminister Dr. Jürgen Martens hat gestern gemeinsam mit Generalbundesanwältin Monika Harms im Rahmen einer Feierstunde im Gewandhaus Leipzig den Absolventinnen und Absolventen der staatlichen Pflichtfachprüfung ihre Zeugnisse überreicht. 140 Studenten der Juristenfakultät der Universität Leipzig haben die staatliche Pflichtfachprüfung erfolgreich absolviert und können nun ihre Ausbildung mit dem Referendariat fortführen. Mit 12,5 % gelang es einem erfreulich hohen Anteil von Kandidaten, ihre Prüfung mit der Note „gut“ oder „vollbefriedigend“ abzuschließen und damit ein für Juristen begehrtes Prädikatsexamen zu erreichen.

Justizminister Dr. Jürgen Martens: »Die guten Ergebnisse belegen die Leistungsfähigkeit der Ausbildung des juristischen Nachwuchses an der Universität Leipzig. Ich beglückwünsche die Kandidaten zu ihrem Abschluss. Ich würde mich freuen, wenn die angehenden Juristen auch ihre Referendarsausbildung in Sachsen absolvieren und danach im Freistaat den Beruf eines Rechtsanwalts, Richters oder Staatsanwalts ergreifen.«

Marginalspalte

Presseservice

Pressesprecher Jörg Herold

  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 5 64 15 10

Pressestelle Justizministerium

  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 5 64 15 11
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 5 64 16 69
  • presse@smj.justiz.sachsen.de
©