1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Pressemitteilungen 2011

14.04.2011 - Behördennummer D115 startet in den Regelbetrieb

Nach zweijährigem Pilotbetrieb in Modellregionen hat sich der neue Bürgerservice bewährt. Als einheitliche Behördenrufnummer bietet die D115 den Bürgerinnen und Bürgern umfassende Informationen und Auskünfte zu vielfältigen Verwaltungsfragen. Mit einem Festakt des Bundesministeriums des Innern startet die Behördenrufnummer D115 heute ihren bundesweiten Regelbetrieb.

Justizstaatssekretär und Beauftragter für Informationstechnologie des Freistaates Sachsen Dr. Wilfried Bernhardt: »Der Start des Regelbetriebes stellt einen wesentlichen Entwicklungsschritt bei der Einführung der Behördennummer D115 dar. Sie ist eine wichtige Komponente im Aufbau einer modernen, bürgernahen Verwaltung.«

Der Bund und die Länder beteiligen sich an der Finanzierung der Infrastruktur des heute gestarteten Regelbetriebes. Der Pilotbetrieb wurde deutschlandweit mit 13 Kreisfreien Städten und Landkreisen mit insgesamt ca. 10 Millionen Einwohnern, 4 Bundesländern und 14 Bundesbehörden gestartet. Nun sollen weitere Kommunen und Länder für die D 115 gewonnen werden.

Als Vorreiter bei der Einführung des Projektes im Freistaat Sachsen hat die Landeshauptstadt Dresden bereits zum Dezember 2010 die Behördennummer D115 aufgeschalten. Auch die sächsischen Großstädte Leipzig und Chemnitz wollen ihre kommunalen Dienstleistungen durch die Behördenrufnummer ergänzen.

Die Behördennummer D115 fügt sich als wichtiger Baustein in das Gesamtvorhaben der Staatsmodernisierung der Sächsischen Staatsregierung ein, die den Ausbau einer effizienten, bürgernahen Verwaltungsstruktur zum Ziel hat. Der Beitritt zum D115-Verbund wird dabei in Verantwortung der Kommune durchgeführt. Die Sächsische Staatsregierung unterstützt dieses Vorhaben.

 

Marginalspalte

Presseservice

Pressesprecher Jörg Herold

  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 5 64 15 10

Pressestelle Justizministerium

  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 5 64 15 11
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 5 64 16 69
  • presse@smj.justiz.sachsen.de
©