1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Pressemitteilungen 2012

02.11.2012 - Staatssekretär Dr. Wilfried Bernhardt eröffnet Festkonzert zum 20-jährigen Jubiläum des EUROPERA-Jugendorchesters

»Europera – das Projekt, wo auch Salz süß schmeckt!«, so bezeichnet der Hornist Radek Vavřín das EUROPERA-Jugendorchester. Dieses feiert am  2. November 2012 mit einem Festkonzert im Zittauer Theater sein 20-jähriges Bestehen.

Staatssekretär Dr. Wilfried Bernhardt eröffnet das Festkonzert mit einem Grußwort. »Das Jugendorchester EUROPERA-Projekt leistet im Dreiländereck einen großen Beitrag für Verständigung und Toleranz. Die Organisatoren um Herrn Prof. Dierich und den künstlerischen Leiter, Herrn Krejčí, führen regelmäßig mehr als 200 Jugendliche aus der Republik Polen, der Tschechischen Republik und Deutschland zusammen. Beim Musizieren und Singen entdecken die Jugendlichen durch persönliche Kontakte und Begegnungen viele Gemeinsamkeiten. Dazu gehören die gemeinsame Liebe zur Musik ebenso und wie eine verbindende kulturelle Identität, die an den Grenzen des Dreiländerecks nicht Halt macht. Das ist für mich Europa!«, so Staatssekretär Dr. Bernhardt.

Die jungen Musiker werden dem Publikum in Zittau unter Leitung von Miloš Kreičí Werke von Dvořák, Schostakowitsch, Ravel, Gershwin und Carl Orff´s »Carmina burana« präsentieren.

Weitere Festkonzerte anlässlich des 20-jährigen Bestehens des EUROPERA-Jugend-Orchesters und Chores folgen am 3. November 2012 im Centrum Sportowo-Rekreacyjine in Zgorzelec (Polen) und am 4. November 2012 in der Lausitzhalle in Hoyerswerda.

 

 

Marginalspalte

Presseservice

Pressesprecher Jörg Herold

  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 5 64 15 10

Pressestelle Justizministerium

  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 5 64 15 11
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 5 64 16 69
  • presse@smj.justiz.sachsen.de
©