1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Pressemitteilungen 2013

05.03.2013 - Das sächsische Bürgerterminal auf der CeBIT 2013

Auf der in dieser Woche stattfindenden Fachmesse CeBIT präsentiert das Sächsische Staatsministerium der Justiz und für Europa das Bürgerterminal als sächsisches Exponat auf dem Stand des Bundesinnenministeriums (Halle 7, Stand B50). Das im Freistaat Sachsen konzipierte und entwickelte Bürgerterminal ist mit seinen Funktionalitäten bundesweit bislang einzigartig. Im Mittelpunkt der Präsentation auf der CeBIT stehen neben der Videokonferenztechnik auch die Nutzungsmöglichkeiten für den neuen Personalausweis. Von diesen konnte sich auch Herr Bundesinnenminister Dr. Friedrich bei seinem heutigen Standbesuch und ein Bild machen und zeigte sich sehr interessiert an der Entwicklung aus Sachsen.

Staatssekretär Dr. Wilfried Bernhardt: »Über das große Interesse an dieser sächsischen Innovation freue ich mich besonders. Mit unserem Bürgerterminal schaffen wir eine weitere Zugangsmöglichkeit zur Verwaltung, bei der der so wichtige persönliche Kontakt zwischen dem Bürger und den Verwaltungsmitarbeitern aufrechterhalten bleibt. Wir wollen diese Technik gezielt einsetzen, um den Herausforderungen des demografischen Wandels insbesondere im ländlichen Raum zu begegnen.«

Das Bürgerterminal ist Teil des Projekts »Moderne Bürgerservices - Bürgerterminal und mobile Bürgerdienste«, in dem das Sächsische Staatsministerium der Justiz und für Europa, der Zweckverband Kommunale Informationsverarreitung Sachsen (KISA) und die Pilotkommunen im Freitstaat, gefördert vom Bundesministerium des Innern, zusammen arbeiten. Die Etablierung von Bürgerterminals fügt sich in eine sogenannte Multikanalstrategie, die das Ziel verfolgt, durch die Nutzung moderner Informationstechnik unterschiedliche Kommunikationskanäle zwischen Bürgern und Verwaltung auszubauen. Dazu zählen neben dem Bürgerterminal auch die bereits im Pilotbetrieb befindlichen mobilen Bürgerkoffer ebenso wie zum Beispiel das Internetportal Amt24 und die Behördenrufnummer 115.

Marginalspalte

Presseservice

Pressesprecher Jörg Herold

  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 5 64 15 10

Pressestelle Justizministerium

  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 5 64 15 11
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 5 64 16 69
  • presse@smj.justiz.sachsen.de
©