1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Pressemitteilungen 2007

24.05.2007 - Präsident des Oberverwaltungsgerichts im Ruhestand

Bild

Siegfried Reich
(©Staatsministerium der Justiz)

Justizminister Geert Mackenroth verabschiedet Siegfried Reich

Justizminister Geert Mackenroth hat heute den Präsidenten des Sächsischen Oberverwaltungsgerichts¹, Siegfried Reich, in den Ruhestand verabschiedet.

Siegfried Reich wurde 1942 in Radolfzell geboren. Nach Abschluss der juristischen Ausbildung 1970 war er beim Verwaltungsgericht Sigmaringen und beim Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg in Mannheim tätig. Im Dezember 1979 folgte die Ernennung zum Vorsitzenden Richter am Verwaltungsgericht. Siegfried Reich wechselte im Juli 1994 in die sächsische Justiz und wurde zum Vorsitzenden Richter am Oberverwaltungsgericht in Bautzen ernannt. Seit dem 1. Juli 1996 war er Vizepräsident des Sächsischen Oberverwaltungsgerichts. Am 15. Juni 2000 wurde er zum Präsidenten dieses höchsten sächsischen Verwaltungsgerichts ernannt.

Siegfried Reich ist seit dem 20. Juni 1996 berufsrichterliches Mitglied des Verfassungsgerichtshofs des Freistaates Sachsen. Am 19. Mai 2005 wurde er zum Vizepräsidenten des Verfassungsgerichtshofs gewählt.


Justizminister Geert Mackenroth: »Mit Siegfried Reich verabschieden wir einen verdienten Präsidenten in den Ruhestand, der die sächsische Verwaltungsgerichtsbarkeit mit sicherer Hand geführt und mit herausragenden Sachverstand und bemerkenswertem Pflichtbewusstsein nach innen und außen maßgeblich geprägt hat. Für seinen vorbildlichen Einsatz und seine herausragenden Dienste für die sächsische Justiz spreche ich ihm meinen Dank und Anerkennung aus; für den neuen Lebensabschnitt wünsche ich Gesundheit, Freude und alles Gute.«

¹ Das Sächsische Oberverwaltungsgericht wurde 1992 mit Sitz in Bautzen neu gegründet. Seit März 2002 ist das Gericht in der Ortenburg untergebracht. Derzeit sind im höchsten sächsischen Verwaltungsgericht 34 Mitarbeiter, davon 15 Richter, beschäftigt. Zur sächsischen Verwaltungsgerichtsbarkeit gehören auch die Verwaltungsgerichte Chemnitz, Dresden und Leipzig, bei denen weitere 154 Mitarbeiter, davon 71 Richter, tätig sind.

Marginalspalte

Presseservice

Pressesprecher Jörg Herold

  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 5 64 15 10

Pressestelle Justizministerium

  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 5 64 15 11
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 5 64 16 69
  • presse@smj.justiz.sachsen.de
©