1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Pressemitteilungen 2007

29.06.2007 - Erben und Vererben leicht gemacht

- Ratgeber zum Erbrecht neu aufgelegt -

Dem Gedanken an den eigenen Todesfall und damit an die Frage, was danach mit dem Nachlass geschehen soll, gehen viele verständlicherweise aus dem Weg. Verfügungen über sein Erbe sollte man aber möglichst frühzeitig treffen, denn je eher man diese Dinge regelt, desto nüchterner und klarer kann man sich ein Urteil bilden.

Die neu aufgelegte Broschüre des Sächsischen Staatsministeriums der Justiz »Erbrecht - Ein Ratgeber« beantwortet Fragen zur gesetzlichen Erbfolge und informiert über die Möglichkeiten eines Testaments als auch eines Erbvertrages; sie gibt zudem denjenigen eine Hilfe an die Hand, die als mögliche Erben mit einem Todesfall konfrontiert werden. Anschauliche Beispiele weisen dem Leser einen Weg durch den Vorschriftenwald und erklären leicht verständlich alles Wissenswerte rund um Pflichtteil, Vermächtnis und das sogenannte Berliner Testament.

Justizminister Geert Mackenroth: »Gerade bei diesem sensiblen Thema gilt: Information ist das A und O. Lückenhafte und unklare Formulierungen in einem Testament geben häufig Anlass für Erbstreitigkeiten, denen langwierige und teure Gerichtsprozesse folgen können. Eine Beschäftigung mit unserer Broschüre »Erbrecht - Ein Ratgeber« lohnt sich daher im Interesse des Rechtsfriedens in der Familie und zur Schonung des Geldbeutels auf jeden Fall.«

Die Broschüre »Erbrecht - Ein Ratgeber« wurde neu aufgelegt und ist ab sofort beim Zentralen Broschürenversand der Sächsischen Staatsregierung (Anschrift: Hammerweg 30, 01127 Dresden; Tel.: 0351/2103671, -72; Fax: 0351/2103681; E-Mail: publikationen@sachsen.de) und den Justizbehörden kostenlos erhältlich; zudem ist sie im Internet unter http://www.smj.justiz.sachsen.de/ eingestellt.

Marginalspalte

Presseservice

Pressesprecher Jörg Herold

  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 5 64 15 10

Pressestelle Justizministerium

  • SymbolTelefon:
    (+49) (0351) 5 64 15 11
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0351) 5 64 16 69
  • presse@smj.justiz.sachsen.de
©