1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Anreise, Parkmöglichkeiten, barrierefreier Zugang

Staatsanwaltschaft in Zwickau

Öffentliche Verkehrsmittel:
Vom Bahnhof Zwickau können Sie entweder die Bahnhofstraße oder die Reichenbacher Straße in Richtung Stadtzentrum gehen oder mit der Straßenbahn (Linie 1) bis zur Zentralhaltestelle fahren, dann nach rechts in Richtung Humboldtstraße gehen. Nach ca. 300 m befindet sich das Gebäude der Staatsanwaltschaft Zwickau auf der rechten Seite.

Parkplätze:
Direkt vor dem Gebäude stehen keine Parkplätze zur Verfügung. Gebührenpflichtige Parkplätze befinden sich in unmittelbarer Nähe auf dem Dr.-Friedrichs-Ring, der Tiefgarage am Kornmarkt und im Centrum Parkhaus.

Barrierefeier Zugang:
Für Gehbehinderte und Rollstuhlfahrer befindet sich 20 m rechts neben dem Eingangsportal eine Zufahrt über den Hof. Bitte melden Sie sich über die Sprechanlage bei der Wachtmeisterei. Im Hof befindet sich ein Parkplatz für Behinderte. Der Zugang vom Hof zum Gebäude ist barrierefrei. Im Gebäude ist ein Aufzug zu allen Stockwerken vorhanden.

Zweigstelle in Plauen

Öffentliche Verkehrsmittel:
Vom Oberen Bahnhof in Plauen können Sie mit der Straßenbahn der Linie 6 oder mit dem Bus der Linie C bis zur Haltestelle Tunnel fahren, dort in die Linie 3 umsteigen und bis zur Endhaltestelle Neundorf fahren. Von dort aus folgen Sie der Beschilderung »Behördenzentrum bzw. Amtsgericht«, nach ca. 5 - 10 min Fußweg haben Sie die Staatsanwaltschaft erreicht.
 
Alternativ kann man mit der Vogtlandbahn bis Plauen West fahren und dort in die Straßenbahn der Linie 3 umsteigen und bis zur Haltestelle Neundorf fahren.

Parkplätze:
Gebührenfreie Parkplätze befinden sich direkt vor dem Gebäude.

Barrierefreier Zugang:
Der Eingang ist barrierefrei zu erreichen. Im Gebäude befindet sich ein Fahrstuhl zu allen Stockwerken.