1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Pressemitteilungen aus dem Jahr 2008

Anstrichvorige  1. Quartal | 2. Quartal | 3. Quartal | 4. Quartal 

16.12.2008 - Radebeuler Winzer darf nicht im Weinberg wohnen

Der genehmigte Betrieb einer im »baurechtlichen Außenbereich« liegenden Weinkellerei in Radebeul erfordert nicht die dauerhafte Anwesenheit des Winzers. Die 4. Kammer des Verwaltungsgerichts Dresden gab mit Beschluss vom heutigen Tag der Stadt Radebeul Recht, die den Besitzern eines Weinbergs am Augustusweg untersagt hatte, das allein zum Betrieb einer Weinkellerei genehmigte Gebäude auch zum Wohnen zu nutzen.

27.11.2008 - Streit um Dresdner Altpapier geht vor Gericht weiter

Der Streit um die private Altpapierentsorgung mit sog. Blauen Tonnen in der Landeshauptstadt Dresden geht in eine neue Runde. Eine Entsorgungs- und Recycling-Firma hat am gestrigen Tag beim Verwaltungsgericht Dresden Klage mit dem Antrag erhoben, »festzustellen, dass private Haushaltungen, die sich der gewerblichen Altpapiersammlung der Klägerin angeschlossen haben, ohne Sondernutzungserlaubnis« berechtigt sind, »Blaue Altpapiertonnen« des Unternehmens »zum Zwecke der turnusgemäßen Entleerung am Tag vor und bis zu einem Tag nach der Entleerung vorübergehend (im öffentlichen Straßenraum) aufzustellen.«

26.11.2008 - Erörterungstermine zu Nummerus-Clausus-Verfahren in Medizin und Zahnmedizin enden mit Vergleichen

Die Technische Universität Dresden nimmt zum laufenden Wintersemester 12 zusätzliche (Erstsemester-)Studenten der Fachrichtung Medizin sowie 20 weitere angehende Zahnmediziner auf. Dies ist das Ergebnis von gestern durchgeführten Erörterungsterminen. Die begehrten zusätzlichen Studienplätze werden unter ca. 880 (Medizin) bzw. 170 (Zahnmedizin) Antragstellern verlost.

Bild: Wird von hier demnächst eine weitere Brücke zu sehen sein? Blick von der Albertbrücke zum Waldschlößchenareal.

30.10.2008 - Entscheidung zur Waldschlößchenbrücke gefallen - Naturschutzverbände können Bau der umstrittenen Brücke nicht stoppen

Der Planfeststellungsbeschluss zur Dresdner Waldschlößchenbrücke kann von den Naturschutzverbänden nicht mit Erfolg angegriffen werden. Zu diesem Ergebnis kam die 3. Kammer des Verwaltungsgerichts Dresden nach mehreren Verhandlungstagen mit Urteil vom heutigen Tag.

30.10.2008 - Keine Schulschließung wegen Brandschutzmängeln in Zittau

Die Lessing-Grundschule Zittau wird nicht wegen unzureichenden Brandschutzes geschlossen.

16.10.2008 - Entscheidung zur Waldschlößchenbrücke voraussichtlich am 30. Oktober 2008

Eine Entscheidung im Verfahren der Naturschutzverbände gegen den Planfeststellungsbeschluss zur Waldschlößchenbrücke in Dresden wird es voraussichtlich am 30. Oktober 2008 geben.

Anstrichvorige  1. Quartal | 2. Quartal | 3. Quartal | 4. Quartal