1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Anreise

Hauptstandort: Rathenaustraße 40, 04179 Leipzig

Eine Verbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln besteht ab Leipzig-Hauptbahnhof mit der Regionalbahn Richtung Weißenfels bis zum Bahnhof Leutzsch (Fahrzeit ca. 10 Min.). Von dort ist das Verwaltungs- gericht zu Fuß in ca. 15 bis 20 Minuten zu erreichen (ca. 800 m).

Außerdem erreichen Sie das Gericht mit der Straßenbahnlinie 7, wenn Sie an der Haltestelle Rathaus Leutzsch aussteigen. Von dort können Sie entweder zu Fuß in ca. 10 Min. über die Hans-Driesch-Straße zur Rathenaustraße gelangen oder die Buslinie 68 wählen, mit der Sie bis zum Straßenbahnhof Leutzsch fahren können.
 
Für Anreisende mit dem Pkw, die aus dem Stadtzentrum von Leipzig kommen, empfiehlt sich zunächst Richtung Zentralstadion und von dort weiter Richtung Leutzsch über die Hans-Driesch-Straße bis zum Abzweig Rathenaustraße zu fahren.

Für nicht ortskundige Besucher, die von außerhalb mit dem Pkw anreisen, empfiehlt sich die Autobahnabfahrt Leipzig-West auf der A 9 zu wählen. Von dort führt der Weg über die B 181 Richtung Leipzig bis zur Einmündung Franz-Flemming-Straße. Dort links einbiegen, der abbiegenden Hauptstraße (Hans-Driesch-Straße) bis zur Einmündung Rathenaustraße (links) folgen.

Das Verwaltungsgericht verfügt nur über einen Behinderten-Parkplatz, der über die Otto-Schmiedt-Straße zu erreichen ist.

Außenstelle: Dufourstraße 26, 04107 Leipzig

Eine Verbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln besteht mit der Buslinie 89 bis zur Haltestelle Telemannstraße oder Schenkendorfstraße.

Ein gekennzeichneter Behindertenparkplatz befindet sich in der Braustraße 2.