1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Justizvollzugsanstalt Torgau

Präventionsarbeit: Theaterstück zum Umgang mit Suchtstoffen vor Schülern aufgeführt

Unter Anleitung einer Theaterpädagogin inszenierten einige Gefangene ein Theaterstück zum verhängnisvollen Umgang mit Suchtmitteln. Hier flossen eigene Erfahrungen der Darsteller mit ein. Das Stück wird derzeit vor Schulklassen aufgeführt, um Einfluss auf Jugendliche zu nehmen und wachzurütteln. Eingebettet in eine Anstaltsführung, der Vermittlung von Datenmaterial zu Suchtmittelabhängigkeit und einer Gesprächsrunde mit einem Gefangenen, der über langjährige Erfahrungen mit Rauschmitteln verfügt, wird über dieses Projekt Präventionsabeit gelebt.

 

1. Gefangenenchor der JVA Torgau

Singen macht und bereitet Freude.

Singen macht und bereitet Freude.
(© christkoenig-lu.kirche.org)

In Kooperation mit der Musikschule Torgau und unter deren musikalischer Leitung haben sich in den letzten Wochen einige Gefangene zusammengeschlossen und das Musizieren geübt. Heraus kam ein Gefangenenchor, der im Rahmen der ersten Auftritte zum Weihnachtsgottesdienst in der JVA sowie vor eigenen Angehörigen sein Können unter Beweis stellte. Die Begleitung der vorgetragenen Weihnachtslieder erfolgte durch ein Streicherquartett der Musikschule. Das überaus positive Ergebnis ermuntert zur Fortführung der Kooperation.

Ausbildung im Justizvollzugsdienst ab 1. September 2015

Bedienstete des sächsischen Justizvollzugsdienstes

Bedienstete des sächsischen Justizvollzugsdienstes
(© justiz.sachsen.de)

Zum 1. September 2015 stehen 20 Anwärterstellen für die Laufbahn der Laufbahngruppe 1, Einstiegsebene 2 der Fachrichtung Justiz im Schwerpunkt Justizvollzugsdienst zur Verfügung. Das Bewerbungs- und Auswahlverfahren ist eröffnet. Die Bewerbungsfrist endet mit Ablauf des 31. Januar 2015 (Ausschlussfrist). Weitere Informationen erhalten Sie unter www.justiz.sachsen.de

 

 

Unser Qualitätsmanagementsystem

Logo

Logo
(© TÜV Rheinland)

Unsere Eigenbetriebe Tischlerei, Schneiderei und Schlosserei sind nach ISO 9001:2008 zertifiziert.

Blick auf die JVA Torgau

Blick auf die JVA Torgau
(© JVA Torgau)

Die Justizvollzugsanstalt Torgau, welche ursprünglich als Fort Zinna zur Sicherung des Elbüberganges erbaut wurde, hat im Jahre 1890 ihren Ursprung als Haftanstalt.

Familienorientierte Vollzugsgestaltung

Wenn Sie zu dieser Form des Vollzuges weitere Informationen erhalten möchten, sind Sie herzlich eingeladen. Unter den Rubriken "Aktuelles" sowie "Leitbilder" finden Sie ausführliche Informationen, was darunter inhaltlich zu verstehen ist.

Marginalspalte

behördenübergreifende Suche in

© Justizvollzugsanstalt Torgau