1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Ansicht der Justizvollzugsanstalt Bautzen
Inhalt

Justizvollzugsanstalt Bautzen

Aktuelle Informationen zum neuartigen Coronavirus (SARS-CoV-2)

Bautzen, den 25. März 2020

+++WICHTIGE INFORMATION ZUR BESUCHSDURCHFÜHRUNG!+++

Ein Ausbruch des Coronavirus in der JVA Bautzen kann schwerwiegende Folgen haben kann.
Um ein Einbringen bzw. Ausbreiten des Corona-Virus in der JVA Bautzen zu verhindern, bitten wir um Verständnis, dass derzeit keine Besuche stattfinden. Ausgenommen hiervon sind Besuche von Rechtsanwälten und Behörden, soweit diese Termine unaufschiebbar sind (vgl. Allgemeinverfügung Nr. 2.9 der Bekanntmachung des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt vom 22.3.2020, Az. 15-5422/10)."

Der Zutritt ist für alle Personen untersagt:

  • die sich in den letzten zwei Wochen in Risikogebieten aufgehalten haben,
  • die Kontakte zu diesen Menschen oder zu bereits mit dem Virus Infizierten hatten, oder

  • selbst infiziert sind.

Internationale Risikogebiete

Ägypten: ganzes Land
China: Provinz Hubei (inkl. Stadt Wuhan)
Frankreich: Region Grand Est (diese Region enthält Elsass, Lothringen und Champagne-Ardenne)
Iran: ganzes Land
Italien: ganzes Land
Österreich: Bundesland Tirol
Spanien: Madrid
Südkorea: Provinz Gyeongsangbuk-do (Nord-Gyeongsang)
USA: Bundesstaaten Kalifornien, Washington und New York

Besonders betroffene Gebiete in Deutschland
Landkreis Heinsberg (Nordrhein-Westfalen)

Weitere Informationen sind unter dem Link des Robert-Koch-Institutes www.rki.de abrufbar.

Anstaltsleiter

Mein Papa/ meine Mama ist im Gefängnis

Ein Beratungsangebot für Dresdner Kinder, Jugendliche und deren Angehörige, die von der Inhaftierung eines Elternteils betroffen sind.

Wir wollen Dich unterstützen und Dir eine Möglichkeit bieten, das Schweigen zu durchbrechen, Fragen loszuwerden und nach konkreten Lösungen zu suchen, wie das Leben für Dich gut weitergehen kann. Ebenso unterstützen wir dabei, den Kontakt zum inhaftierten Elternteil wieder herzustellen und gegebenenfalls einen ersten Haftbesuch vorzubereiten.

Angehörigenbeauftragte/r

Angehörige sind eine unverzichtbare Unterstützung für die Gefangenen während der Haftzeit und auch wichtige Ansprechpartner/innen für die Bediensteten der Justizvollzugsanstalt. Darüber hinaus ist uns bewusst, dass durch die Inhaftierung eines Familienmitgliedes, bei den Angehörigen eine neue, manchmal sehr unerwartete und vor allem schwierige Lebenssituation entsteht. Unsere ganze Arbeit basiert nicht auf einem Dienst für den Menschen, sondern auf der Arbeit mit dem Menschen. Fühlen Sie sich eingeladen, sich an unsere zwei Angehörigenbeauftragten zu wenden, wenn Sie sich als Angehörige/r über den Haftalltag informieren und Sie mit ihren Fragen, Wünschen, Sorgen und Problemen nicht allein gelassen werden möchten ...

Ausbildung im Justizvollzug

Das erwartet Sie in der Ausbildung

Wir bieten Ihnen eine fundierte 2-jährige Ausbildung zur Justizvollzugsbeamtin / zum Justivollzugsbeamten, mit Aussicht auf einen sicheren Arbeitsplatz als Beamtin / Beamter auf Lebenszeit.

Ausbildungsbeginn ist regelmäßig der 1. September. Voraussichtlich zum 1. Januar eines jeden Jahres stehen weitere Ausbildungsstellen zur Verfügung.

Die fachtheoretische Ausbildung wird am Ausbildungszentrum Bobritzsch (bei Freiberg) durchgeführt und findet in drei 8- bis 12-wöchigen Blöcken statt. Während Ihrer Ausbildung legen wir insbesondere Augenmerk darauf, dass Sie Handlungskompetenzen für Ihre spätere Tätigkeit erlangen – den Umgang mit Gefangenen.

Auf der Website zur Kampagne "Job mit J? - Justizvollzugsbeamte" erfahren sie weitere Einzelheiten zur Ausbildung und zur Tätigkeit eines Justizvollzugsbeamten.

Zertifizierungen Arbeitsbetriebe

Im Jahr 2018 erfolgten erfolgreich die Rezertifizierungen eines Qualitätsmanagementsystems nach DIN EN ISO 9001 für die Eigenbetriebe Kfz-Pflege und Möbeltischlerei durch die ICG Zertifizierung GmbH.

 Logo Zertifizierung JVA Bautzen

Marginalspalte

Justizvollzug in Sachsen

Allgemeine Informationen sind nachstehend im Themenportal Justiz zu finden:

© Justizvollzugsanstalt Bautzen