Hauptinhalt

Kontakt, Anreise, Datenschutz

Besucheradresse:
Schloßplatz 1
01067 Dresden

Postanschrift:
Postfach: 12 07 32
01008 Dresden

Telefaxe der Abteilungen

0351 4461529 - Posteingangstelle
0351 4461499 - Zivil- und Familiensenate
0351 4461199 - Strafsenate

Beim Versenden und Empfangen von Telefaxnachrichten bestehen Übertragungsprobleme.

Das Oberlandesgericht hat seinen Sitz im Ständehaus an der Elbe in unmittelbarer Nähe zur Semperoper und zum Dresdner Schloss. Der Eingang befindet sich direkt am Schlossplatz neben der Brühlschen Terrasse an der Augustusbrücke gegenüber der Hofkirche.

Beim Zugang zum Oberlandesgericht werden Sicherheitskontrollen durchgeführt. Hierdurch kann es zu Verzögerungen kommen. Bitte berücksichtigen Sie dies bei Ihrer zeitlichen Planung.

Bitte beachten Sie bei der Anreise mit dem Auto, dass in unmittelbarer Umgebung des Ständehauses keine gebührenfreien Parkplätze zur Verfügung stehen. Gebührenpflichtige Parkmöglichkeiten finden Sie in mehreren umliegenden Tiefgaragen und auf wenigen einzelnen öffentlichen Parkplätzen. Bitte planen Sie hier einige Gehminuten ein. Es wird darauf hingewiesen, dass die Augustusbrücke für den Auto-Verkehr gesperrt ist.

Informationen zur Anreise für Menschen mit Behinderungen finden Sie hier.

Die Anreise mit der Bahn ist sowohl über den Dresdner Hauptbahnhof als auch über den Bahnhof Dresden-Neustadt möglich.

Der Fußweg von dort beträgt jeweils knapp 20 Minuten.

Alternativ besteht die Möglichkeit, die Straßenbahnen zu nutzen. Den Wegeplaner hierzu finden Sie unter „Bahn und Bus“.

Aufgrund von Bauarbeiten an der Augustusbrücke wird die nahe gelegene Straßenbahnhaltestelle »Theaterplatz« nicht bedient. Es wird empfohlen, die Ausweichhaltestellen »Postplatz« oder »Synagoge« zu nutzen. Bitte beachten Sie die aktuellen Hinweise der Dresdner Verkehrsbetriebe.

Vom Flughafen Dresden-Klotzsche aus können Sie den Bahnhof Dresden-Neustadt direkt mit der S-Bahn S2 erreichen.
 

zurück zum Seitenanfang