1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Justizzentrum Chemnitz - versch. Ansichten
Inhalt

Staatsanwaltschaft Chemnitz

Beschränkter Zugang für Besucher aufgrund der Coronavirus-Pandemie

Bitte wenden Sie sich zunächst schriftlich oder telefonisch an die Staatsanwaltschaft (Telefon 0371/453-0).

Weitere Einzelheiten können Sie der nachfolgenden Anordnung entnehmen.

Anordnung zur Steuerung des Besucherverkehrs bei dem Amtsgericht
     Chemnitz und der Staatsanwaltschaft Chemnitz (Corona-Pandemie)
     [Download, *.pdf, 0,02 MB]

Medieninformation vom 17.03.2020

Die Staatsanwaltschaft Chemnitz ist angesichts der weiter steigenden Verbreitung des Corona-Virus bestrebt, den Dienstbetrieb aufrechtzuerhalten.

Um hierbei jedoch das Infektionsrisiko für alle Beteiligten, Besucher/-innen und Mitarbeiter/-innen auf ein möglichst geringes Maß zu reduzieren, weise ich  darauf hin, dass Anliegen und Anträge schriftlich oder telefonisch eingebracht werden können. Seitens der Staatsanwaltschaft Chemnitz wird eine schnellstmögliche Bearbeitung angestrebt, wobei zu beachten ist, dass auch Mitarbeiter/-innen persönlich von den Auswirkungen der Infektionswelle betroffen sein können, so dass möglicherweise nicht immer die erforderliche Personalbesetzung gegeben sein wird. Etwaige zeitliche Verzögerungen bei der Antragsbearbeitung sind deshalb nicht gänzlich ausgeschlossen.

 

Heinrich

Leitender Oberstaatsanwalt

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

ich möchte Sie auf diesem Wege schnell und umfassend über die Organisationsstruktur, die örtliche Zuständigkeit, die Aufgaben und die Erreichbarkeit der Staatsanwaltschaft Chemnitz informieren.

Mit direkten Links erhalten Sie Zugang zu den Internetseiten der Partner der Staatsanwaltschaft Chemnitz. Ich hoffe, dass Sie die Sie interessierenden Informationen finden werden. Für Ihr Interesse bedanke ich mich im Namen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Staatsanwaltschaft Chemnitz.

 


Mit freundlichen Grüßen
 


Heinrich

Leitender Oberstaatsanwalt