1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Verwaltungsgericht Leipzig (© VG L)
Inhalt

Verwaltungsgericht Leipzig

Aktuelles

Im Jahr 2015 gingen beim Verwaltungsgericht Leipzig 3.277 Verfahren ein, fast die gleiche Zahl konnte erledigt werden (3.053 Verfahren).
Allein 1.008 Verfahren betrafen asyrechtliche Streitigkeiten. Im Gegensatz zum Vorjahr ist dies eine Steigerung um mehr als 60 %. Im gleichen Jahr wurden von den aktuellen Eingängen mehr als 600 Verfahren erledigt, insgesamt ca. 1.000.
Das Verwaltungsgericht Leipzig sieht steigenden Eingängen an Asylverfahren im aktuellen Jahr entgegen, da sich die Verfahren der 2015 eingereisten Asylbewerber meist noch in der Bearbeitung beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge befinden.
Personell wurde das Verwaltungsgericht deshalb bereits verstärkt.
 

Rechtsantragstelle

Die Rechtsantragstelle verfügt nicht über Dolmetscherinnen und Dolmetscher. Personen, die kein oder nicht ausreichend Deutsch sprechen, sollten jemanden mitbringen, der für sie übersetzen kann. Das Gericht stellt nur zur mündlichen Verhandlung einen Dolmetscher.
 

Kontakt und Anschrift

  • SymbolBesucheradresse:
    Rathenaustraße 40, 04179 Leipzig
  • SymbolSprechzeiten:
    Montag bis Donnerstag
    8.30 bis 12.00 Uhr und 13.00 bis 15.00 Uhr
    Freitag
    8.30 bis 12.00 Uhr und 13.00 bis 14.00 Uhr
  • SymbolTelefon:
    (+49) (0)341-44 60 10
  • SymbolTelefax:
    (+49) (0)341-4 46 01 14
  • SymbolVG_Leipzig@vgl.justiz.sachsen.de

Hinweise
In Rechtssachen ist eine Kommunikation mit dem Gericht per
E-Mail nicht zulässig. Beachten Sie bitte für die elektronische
Übermittlung die Vorgaben des elektronischen Rechtsverkehrs.
Nähere Hinweise dazu finden Sie unter der Rubrik,

Besonders eilbedürftige Verfahren
Sollte es erforderlich sein, an einem Freitag oder an einem Tag vor einem gesetzlichen Feiertag Eilanträge einzureichen, über die eine Entscheidung noch vor Ablauf des Tages zu treffen ist, wird gebeten, diese aus organisatorischen Gründen montags bis freitags vor 13.30 Uhr beim Gericht anzukündigen.

Erreichbarkeit außerhalb der Dienstzeit
In dringenden unaufschiebbaren Notfällen (nicht zur Fristwahrung) erhalten Sie weitere Informationen unter der Rufnummer (+49) (0)341 - 446010.