1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Eingang zum Gebäude ...
Inhalt

Amtsgericht Freiberg

Herzlich willkommen auf der Internetseite des Amtsgerichtes Freiberg

 

HINWEISE FÜR BESUCHER DES AMTSGERICHTS FREIBERG
zum eingeschränkten Besucherverkehr während der Corona-Pandemie

 

Zur Reduzierung von Infektionsrisiken gelten folgende Regelungen:

 

Besucher werden grundsätzlich nur in dringenden Fällen und nach vorheriger telefonischer Vereinbarung eines Termins (03731 3589-0) bzw. als Verfahrensbeteiligte zu Gerichtsverhandlungen oder -terminen oder als Zuschauer einer öffentlichen Verhandlung eingelassen.

 

Besucherinnen und Besucher werden gebeten, die Ladung und einen Ausweis mitzubringen.

Das Amtsgericht Freiberg ist telefonisch in der Zeit von 8:00 bis 12:00 und von 13:00 bis 15:30 Uhr, freitags bis 14:00 Uhr uneingeschränkt erreichbar.

Bitte betreten Sie den Eingangsbereich nur einzeln und desinfizieren Sie sich die Hände. Sie werden dann über das weitere Vorgehen durch die Justizwachtmeister informiert.

Bei Betreten des Gebäudes sind Sie verpflichtet, unter Vorlage Ihres Ausweises eine Besucherkarte auszufüllen. Um bei bekanntwerdenden Infektionen mögliche Kontaktpersonen informieren zu können, ist gemäß § 5 Abs. 6 SächsCoronaSchVO die Erfassung Ihrer Daten erforderlich. Diese werden ausschließlich im Fall einer auftretenden Infektion verwendet und nach vier Wochen vernichtet. Mit dem Ausfüllen der Besucherkarte bestätigen Sie, dass Sie keine Symptome einer Corona-Infektion aufweisen, nicht häuslicher Quarantäne unterliegen (z. B. wegen vorangegangenen Aufenthalts ein einem Risikogebiet) und innerhalb der letzten 14 Tage keinen engen Kontakt zu einer Person hatten, die mit dem Corona-Virus infiziert ist oder bei der ein entsprechender Verdacht vorliegt. Ein enger Kontakt bestand bei einem Abstand von weniger als 1,5 m und für mehr als 15 Minuten und ohne Mund-Nasen-Bedeckung, oder bei gemeinsamem Aufenthalt von mehr als 30 Minuten in einem unzureichend gelüfteten Raum.

 

Der Zutritt zum Gericht ist nicht möglich, wenn Sie sich weigern die Besucherkarten auszufüllen, Symptome einer Corona-Infektion aufweisen, häuslicher Quarantäne unterliegen oder innerhalb der letzten 14 Tage engen Kontakt zu einer Person hatten, die mit dem Corona-Virus infiziert ist oder bei der ein entsprechender Verdacht vorliegt. Soweit Sie zu diesem Personenkreis zählen und zu einem Termin geladen wurden, kontaktieren Sie das Gericht bitte umgehend telefonisch unter der oben genannten Telefonnummer.

 

Aufgrund des derzeitigen Infektionsgeschehens besteht im Gerichtsgebäude eine Verpflichtung zum Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes (OP-Maske) bzw. von FFP2-Maske oder dem vergleichbaren Standard KN95/N95.

 

 

Sell

Stand 28.01.2021

 

  

 Allgemeine Informationen erhalten Sie über den Link

Themenportal rund um die sächsische Justiz.

 

Das Mitführen von Waffen oder waffenähnlichen Gegenständen (z. B. Taschenmesser) in den Gebäuden des Gerichtes ist untersagt. Die Justizwachtmeister sind befugt, Einlass- und Personenkontrollen durchzuführen.

  • Die Beratungshilfeabteilung befindet sich ab 01.07.2018 in der Außenstelle des Amtsgerichts, Chemnitzer Str. 40. Bitte beachten Sie die dortigen Öffnungszeiten!

  • Ein Teil des Amtsgerichts Freiberg hat ab 02.10.17 den Dienstbetrieb unter neuer Anschrift aufgenommen:
    Heinrich-Heine-Str. 15
    09599 Freiberg
    Telefon-/ und Fax-Nummern sind unverändert.