1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Eingang zum Gebäude ...
Inhalt

Amtsgericht Freiberg

Herzlich willkommen auf der Internetseite des Amtsgerichtes Freiberg

 

HINWEISE FÜR BESUCHER DES AMTSGERICHTS FREIBERG
zum eingeschränkten Besucherverkehr während der Corona-Pandemie

Der Zutritt zum Amtsgericht Freiberg ist nur begrenzt möglich. Anträge sind möglichst schriftlich zu stellen.

Besucher werden grundsätzlich nur in dringenden Fällen und nach vorheriger telefonischer Vereinbarung eines Termins (03731 3589-0) bzw. als Verfahrensbeteiligte zu Gerichtsverhandlungen oder -Terminen vorgelassen.

Das Amtsgericht Freiberg ist telefonisch in der Zeit von 8:00 bis 12:00 und von 13:00 bis 15:30 Uhr, freitags bis 14:00 Uhr uneingeschränkt erreichbar.

Der Zutritt zum Gerichtsgebäude zum Zweck des Besuches von öffentlichen Verhandlungen ist grundsätzlich gestattet.

Allen Personen, die keine Justizbedienstete sind, wird beim Betreten des Gerichtsgebäudes eine Besucherkarte ausgehändigt, die ausgefüllt beim Verlassen des Gebäudes beim Einlassdienst abzugeben ist. Die Erfassung der Daten ist erforderlich, um bei  bekanntwerdenden Infektionen mögliche Kontaktpersonen informieren zu können. Die Daten werden ausschließlich für diesen Zweck verwendet und nach drei Wochen vernichtet.

Alle Besucher und Verfahrensbeteiligte haben im Gerichtsgebäude eine Mund-Nasen-Abdeckung zu tragen. Über das Tragen einer Mund-Nasen-Abdeckung während der Verhandlung oder während eines Termins bestimmt der/die Vorsitzende bzw. der/die zuständige Sachbearbeiter/in.

Bitte betreten Sie den Eingangsbereich nur einzeln und desinfizieren Sie sich die Hände. Sie werden dann über das weitere Vorgehen durch die Justizwachtmeister informiert.

Der Zutritt ist untersagt, wenn Sie Symptome einer Corona-Infektion aufweisen oder innerhalb der letzten 14 Tage Kontakt zu einer infizierten Person hatten.

Die getroffenen Abstands-Regelungen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus sind im Gerichtsgebäude einzuhalten.

  

 Allgemeine Informationen erhalten Sie über den Link

Themenportal rund um die sächsische Justiz.

 

Das Mitführen von Waffen oder waffenähnlichen Gegenständen (z. B. Taschenmesser) in den Gebäuden des Gerichtes ist untersagt. Die Justizwachtmeister sind befugt, Einlass- und Personenkontrollen durchzuführen.

  • Die Beratungshilfeabteilung befindet sich ab 01.07.2018 in der Außenstelle des Amtsgerichts, Chemnitzer Str. 40. Bitte beachten Sie die dortigen Öffnungszeiten!

  • Ein Teil des Amtsgerichts Freiberg hat ab 02.10.17 den Dienstbetrieb unter neuer Anschrift aufgenommen:
    Heinrich-Heine-Str. 15
    09599 Freiberg
    Telefon-/ und Fax-Nummern sind unverändert.